Thermografie

Thermografie ist ein Messverfahren, bei dem Bilder erzeugt werden, in denen bestimmte Farben für bestimmte Temperaturen stehen. Mit Hilfe der Thermografie werden Schwachstellen in der Wärmedämmung ebenso aufgespürt, wie unisolierte Heizungsrohre, Durchfeuchtungen, Lecks von Wasserleitungen, verdecktes Fachwerk oder undichte Fenster.

Einsatzbereiche der Thermografie an Gebäuden:

  • Aufzeigen von Energiesparpotential an Fehlstellen in der Wärmeisolation von Wänden, Dächern und Heizkörpernischen;
  • hohe Kosten- und Zeiteinsparung bei der Lokalisierung von Rohrbrüchen;
  • Auffinden von verputztem Fachwerk und Leitungen;
  • kostengünstiges, umweltfreundliches, anerkanntes und bewährtes Prüfverfahren

Unterkategorien